metabolic balance in Neuss

Vorträge

Wenn Sie an meinen Vorträgen interessiert sind, schicken Sie mir bitte eine Email. Sie werden dann immer rechtzeitig über die neuesten Termine unterrichtet. Die Vorträge sind für Sie kostenfrei.

Wirbeltherapie nach Dorn-Breuß PDF Drucken E-Mail
Die Dorn-Methode, von Dieter Dorn entwickelt, ist ein Richten von Wirbeln und kein Einrenken.

Waagrechte Beckenlage und gleiche Beinlängen sind Voraussetzung für eine aufrechte Wirbelsäule.

Herausgerutschte Becken-, Knie- oder Sprunggelenke können Ursachen sein für Wirbelverschiebungen, die mit gezieltem, schmerzlosem Griff wieder repositioniert werden. Verschobene Rückenwirbel werden ertastet und sanft in ihre Position gedrückt. Im Unterschied zur Chiropraktik wird nicht abrupt gestreckt sondern sanft gedrückt.

Ergänzend zur Dorn-Methode wirkt die Breuss-Massage. Es handelt sich dabei um eine spezielle Rückenmassage mit wohltuender und entspannender Wirkung.

„Vor allem ist es notwendig, sich über den Zustand der Wirbelsäule zu informieren, denn viele Krankheiten gehen von ihr aus“ -- Hippokrates
 
Design by ka3MEDIA